Widerrufsbelehrung

Der Kunde, der Verbraucher im Sinne des Konsumentenschutzgesetzes und des FAGG ist, hat das Recht, ohne Angabe von Gründen binnen einer Frist von 14 Tagen, beginnend mit dem Tag des Einlangens der Ware beim Kunden, vom Vertrag zurückzutreten, wobei es zur Fristwahrung ausreichend ist, wenn die Rücktrittserklärung innerhalb dieser Frist abgesendet wird.

Der Rücktritt hat schriftlich oder mittels E-Mail zu erfolgen. Das Risiko, dass die Rücktrittserklärung bei uns einlangt, trifft den Kunden; wir empfehlen daher die Vornahme mittels Einschreibebriefs.
Der Kunde hat kein Rücktrittsrecht in folgenden Fällen:

  • wenn die Waren, die versiegelt geliefert werden und aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder aus Hygienegründen nicht zur Rückgabe geeignet sind, sofern deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
  • Waren, die nach Kundenspezifikationen angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;

Dies bedeutet, dass das Rücktrittsrecht nur für ungeöffnete, originalverschlossene und versiegelte Kaffee-Verpackungen besteht.
Im Falle des Rücktritts sind unverzüglich, aber spätestens binnen 14 Tagen an Abgabe der Rücktrittserklärung die empfangenen Waren zurückzustellen. Die vom Verbraucher geleistete Zahlung wird unverzüglich, spätestens aber 14 Tage nach Eingang der Rücktrittserklärung, bei uns dem Kunden entsprechend der von ihm ursprünglich gewählten Zahlungsweise rückerstattet.

Die Ware muss in unbenütztem Zustand und in der Originalverpackung sowie unbeschädigt und sauber sein. Der Kunde trägt die Kosten für die Minderung des Verkehrswerts der Ware, wenn dieser auf einen nicht notwendigen Umgang mit der Ware zur Prüfung deren Beschaffenheit und der Eigenschaften zurückzuführen ist.

Die Kosten der Rücksendung trägt endgültig der Verbraucher.
Im Übrigen gelten für den Rücktritt §11 ff FAGG sowie die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.